graue linie
Logo christmasworld

25. - 29.1.2019

Wettbewerb Best Christmas City

Deutschlands Städte im Weihnachtszauber

Ahaus

 


Nordrhein-Westfalen (DE)

Stadtbeschreibung

Wie überzeugt Ihre Stadt mit einem ganzheitlichen und strategischen Ansatz für das weihnachtliche Stadtbild und bietet darüber hinaus ein besonders attraktives Programm für Wiederholungsbesuche? Wie werden diese Bestandteile umgesetzt?

Alle Jahre wieder kommt er, der „Ahauser Winterzauber“ und lockt zahlreiche Besucher in die idyllische Mittelstadt. Ein einheitliches Beleuchtungskonzept, weihnachtlich rustikale Holzfassaden vor den Geschäften, stimmungsvolle Hintergrundmusik, weihnachtliche Düfte und attraktive Angebote und Events der Händler und Gastronomen – das sind viele Gründe, Ahaus immer wieder gerne zu besuchen.

Bei „Ahaus leuchtet auf“ sorgen tausende von Lichtern, ein spekaktuläres Videomapping und illuminierte Fassaden für ein Leuchtspektakel der ganz besonderen Art.

Kostenlose Highlights wie das Eislaufen, Basteln in der Wichtelhöhle oder das beliebte Reifen-Rodeln, sind jedes Jahr der Renner. Wöchentliches Moonlightskating oder ein Eisstockturnier bieten auch Berufstätigen die Möglichkeit, die Eisfläche zu nutzen. Eine „After-Work-Party“ oder das gemeinsame Rudelsingen bei „Ahaus singt“ sowie Auftritte von Chören und Ensembles runden das musikalische Programm ab.

Viele Akteure kümmern sich bei diesem Gemeinschaftsprojekt Hand in Hand mit viel Engagement und Herzblut um ihr Aufgabenfeld.

Sind der Einzelhandel und andere Partner wie Hotellerie und Gastronomie in besonderer Weise mit eingebunden? Welche gemeinschaftlichen und außergewöhnlichen Aktionen gibt es? Wie sehen diese aus?

Der „Ahauser Winterzauber“ wird vom Stadtmarketing organisiert. Die Stadt unterstützt viele Aktionen durch Leistungen des Bauhofes. Zahlreiche Unternehmen bieten aktiv ihre finanzielle und materielle Unterstützung an. Mehrere Gastronomen und Einzelhändler sind mit einem Stand vertreten.

Wenn sich die Schulzeit und der „Ahauser Winterzauber“ überschneiden, geht der Schulsport mit über 6.000 Schülern statt in die Turnhalle aufs Eis. Bei freiem Eintritt und kostenlosem Schlittschuhverleih haben die Eisportfreunde die Möglichkeit ihre Kufenkünste unter Beweis zu stellen. Die örtlichen Busunternehmen bieten  einen kostenlosen Transfer an.

In der Adventszeit beteiligen sich die Einzelhändler mit attraktiven Angeboten und weihnachtlichen Rabatten am Winterzauber. Die Eisdiele „Capri“ wird zur Wichtelhöhle umfunktioniert, in der Kinder ein abwechslungsreiches Bastelprogramm angeboten bekommen.

Als besonderen Service erwartet die Besucher in der Adventszeit kostenfreies Parken am Nachmittag.

Welche Handelsaktionen beleben die Adventszeit und fördern die vorweihnachtliche Atmosphäre? Welche Anlässe werden kreiert, um die Zahl der Wiederholungsbesuche und die Frequenz in der Innenstadt zu erhöhen?

Alle beteiligten Akteure engagieren sich höchst motiviert, um möglichst vielen Menschen eine einmalige Vorweihnachtszeit zu bescheren. Zu diesem Zweck finden in Ahaus viele Events statt:

„Ahaus leuchtet auf“

„Heute kommt der Nikolaus“

Eislaufbahn mit Events wie „Moonlightskating“, „Das große Eisstockturnier“ und „next-Eisdisco“

Reifen-Rodeln

Basteln in der „Wichtelhöhle“

Live-Bühne auf dem Oldenkottplatz mit regelmäßigem Programm durch örtliche Chöre und Ensembles

„Ahaus singt“ und „Christmas-Shopping“

„After Work Christmas Party“

Großer, geschmückter Weihnachtsbaum in der Innenstadt

Während die Kinder auf dem Eis, beim Rodeln oder in der Wichtelhöhle in Bastellaune sind, können Erwachsene ihre Zeit der Geschenkesuche widmen. In wohlig, weihnachtlicher Atmosphäre kann nach Herzenslust geshoppt werden. Beim „kleinen Spieker“ oder im „KnuspAhaus.de“ lässt sich der Tag mit Glühwein, Kakao, Waffeln und einem abwechslungsreichen Live-Programm, von Ahausern für Ahauser, wunderbar genießen.

Wie spiegeln sich die Identität Ihrer Stadt und das Lebensgefühl in Ihrem weihnachtlichen Gesamtkonzept wider? Werden digitale und analoge Erlebnisräume miteinander verbunden? Werden wohltätige Aktionen organisiert?

Das Wagnis, Gewohntes und Ungewohntes nebeneinander zu stellen, Kleinem und Großem Raum zu geben - dies sind Grundzüge des kulturellen Lebens in Ahaus. Alt wie auch Neu binden sich gleichermaßen mit in den „Ahauser Winterzauber“ ein.

Vernetzung einer ganzen Stadt - dabei handelt es sich um ein digitales Portal, in dem Einzelhändler, Gastronomen, Vereine, Stadt und Tourismusdienstleister eingebunden sind. Durch maßgeschneiderte digitale Weihnachtsangebote wird der Stadtbummel zum virtuellen Einkaufserlebnis. Viele Geheimtipps und Programmhinweise sind auf der Website www.ahauser-winterzauber.de zu finden.

In diesem Jahr können zum wiederholten Male alle Schüler kostenlos Eislaufen. Dies ist ein wichtiger Beitrag zur Förderung der Kinder & Jugendlichen. Auch beim Rudelsingen „Ahaus singt!“ steht das gemeinsame Erlebnis im Vordergrund.

Auf der Eisfläche und beim Reifen-Rodeln helfen Jugendliche und Erwachsene ehrenamtlich mit, um ihren Mitmenschen ein reibungsloses Sportevent zu ermöglichen.

Individuelle Ergänzungen (URL Ihrer Stadt, URL Ihres Weihnachtsmarktes, spezielle Reiseangebote, außergewöhnliche Aktionen, kulinarische Besonderheiten, Merchandising, etc.).

Die Website www.ahauser-winterzauber.de bietet alle Informationen rund um den Ahauser Winterzauber. Sie ist für mobile Endgeräte optimiert und in Verbindung mit dem kostenlosen W-LAN in der Innenstadt können so alle Besucher schnell und einfach alle News erfahren. Wann findet welches Event statt? Was kostet das Schlittschuhfahren? Kann ich meine Weihnachtsfeier beim Winterzauber feiern? Außerdem gibt es eine Rubrik mit aktuellen Neuigkeiten, sowie Bilderalben von Events und Veranstaltungen. Auf der Website des Ahauser Winterzaubers ist auch ein Geschenke-Shop eingebunden indem man die Ahauser Weihnachtskugel, den neuen Ahauser Bildband, Weihnachtskarten, Schloss-Stollen, Frühstücksbrettchen, CandyCards, Liköre, Schlösserl Sekt, Tassen und Magnete im Ahaus-Design erwerben kann.

Facebookseite des Ahauser Winterzaubers: www.facebook.de/ahauser.winterzauber/

Instagramseite des Ahauser Winterzaubers: www.instagram.com/ahausgehtab/

Ahaus Homepage: www.stadt-ahaus.de

Ahaus App: www.ahaus.app