graue linie
Logo christmasworld

26. - 30.1.2018

Best Christmas City

Bad Säckingen

www.badsaeckingen.de


Baden-Württemberg (DE)

Stadtbeschreibung

Was macht Ihre Stadt zur „Best Christmas City“, was macht sie einzigartig (Tradition, Kreativität, Charity, etc.)?

Bad Säckingen hat eine historische Altstadt, direkt vor dem barocken St. Fridolinsmünster findet der traditionelle Weihnachtsmarkt statt. Die Anbieter des Marktes haben hauptsächlich Handgearbeitetes im Gepäck. Über 80 % der Aussteller kommen direkt aus der Region. Jedes Jahr stehen 2 Stände für caritative Zwecke für eine geringe Standgebühr von 50 EUR zur Verfügung, um Bedürftige zu unterstützen. Auf dem Bad Säckinger Weihnachtsmarkt sind keine Zelte zugelassen. Bis auf ein paar Imbisswägen sind alle Aussteller in gemütlichen Holzhäusern untergebracht, die weihnachtlich dekoriert werden. Es gibt ein dreitägiges Rahmenprogramm, das auch viele Programmpunkte für Kinder enthält. Sonntags gibt es ein Kindermärchen. Täglich ist auch der Nikolaus auf dem Markt unterwegs und verteilt Schokolade und Äpfel.

Gibt es ein Gesamtkonzept/ „Motto“ / Kampagne für das weihnachtliche Stadtbild? Wie wird dieses umgesetzt?

Das Bauamt von Bad Säckingen hat für die Innenstadt Lichternetze konzipiert. Von jedem "Sternenhimmel" kann bereits der nächste "Sternenhimmel" gesehen werden. Die Stadt erfährt so weihnachtliches Flair und stimmungsvolles Licht. Die beiden Hauptstraßen in der Fußgängerzone sind gesäumt von geschmückten Tannenbäumen.

Was macht die Identität/ den Charakter Ihrer Stadt aus? Wie spiegelt sich die Identität und das Lebensgefühl in Ihrem weihnachtlichen Gesamtkonzept wider?

Der Bad Säckinger Weihnachtsmarkt wird ebenso historisch gehalten wie die Altstadt. Die Aussteller stehen in Holzhäusern, was die weihnachtliche Stimmung hebt. Es wird wie beim allgemeinen Warenangebot in der Stadt auch bei den Ausstellern auf Qualität geachtet, die angebotenen Waren müssen weihnachtlich und möglichst handgemacht sein. Der Schwerpunkt liegt darin, regionale Aussteller zu fördern, die auch Produkte aus der Region präsentieren. Das Speisen- und Getränkeangebot kommt hauptsächlich aus den örtlichen Vereinen, die damit ihre Kassen aufbessern. Wer den Bad Säckinger Weihnachtsmarkt erlebt, spürt, dass es ein Ort der Zusammenkunft ist. Man "sieht sich", "trifft sich" und feiert gemeinsam bei einem schönen Glas heißem Glühwein. Auf dem Bad Säckinger Münsterplatz steht jedes Jahr eine hohe, mit Lichtern geschmückte Tanne, die den Mittelpunkt des Weihnachtsmarktes bildet.

Sind Kooperationspartner (Bürger, Vereine, Handel, Wirtschaft) mit eingebunden? Wie?

Der Bad Säckinger Weihnachtsmarkt wird von der Stadtverwaltung, dem Stadtmarketingverein und dem örtlichen Handel finanziell unterstützt. Da überwiegend die örtlichen Vereine für das Speisen- und Getränkeangebot verantwortlich sind, werden durch den Bad Säckinger Weihnachtsmarkt die Vereine unterstützt, es entsteht eine Win-Win-Situation.

Individuelle Ergänzungen (URL Ihrer Stadt, URL Ihres Weihnachtsmarktes, spezielle Reiseangebote, Aktionen, kulinarische Besonderheiten, Merchandising, etc.).

Es gibt ein spezielles kulturelles Angebot auch vom Musical- und Konzerttheater sowie ein begleitendes Konzert im barocken Münster, das sich an die Randzeiten des Weihnachtsmarktes gruppiert und die Gäste nach dem Marktbesuch abholt und begeistert.