graue linie
Logo christmasworld

26. - 30.1.2018

Wettbewerb Best Christmas City

Deutschlands Städte im Weihnachtszauber

Bad Säckingen

 


Baden-Württemberg (DE)

Stadtbeschreibung

Wie überzeugt Ihre Stadt mit einem ganzheitlichen und strategischen Ansatz für das weihnachtliche Stadtbild und bietet darüber hinaus ein besonders attraktives Programm für Wiederholungsbesuche? Wie werden diese Bestandteile umgesetzt?

Bad Säckingen hat nicht nur den schönsten Weihnachtsmarkt in der Region, sondern hat auch eine der schönsten, romantischsten Innenstädte. In der Weihnachtszeit säumen beleuchtete Tannenbäume die Straßen, die Schaufenster sind festlich dekoriert und laden zum Bummeln und Staunen ein. Über den einzelnen Plätzen der Innenstadt sind leuchtende Lichternetzte angebracht, die wie Sternenhimmel aussehen und ein faszinierendes weihnachtliches Ambiente verbreiten. Von einem Sternenhimmel sieht man bereits den nächsten, die einzelnen Plätze laden zu einem Rundgang durch die ganze Innenstadt ein. Die Lichternetze werden in den nächsten Jahren noch auf weitere Stellen ausgebaut, so dass die Besucher und Gäste sich alle ein bis zwei Jahre auf einen neuen Sternenhimmel freuen dürfen. Auf dem Münsterplatz steht ein großer beleuchteter Weihnachtsbaum, um den sich der Weihnachtsmarkt reiht. Bereits vor vielen Jahren durfte Bad Säckingen auch einmal eine Tanne nach Rom spenden.

Sind der Einzelhandel und andere Partner wie Hotellerie und Gastronomie in besonderer Weise mit eingebunden? Welche gemeinschaftlichen und außergewöhnlichen Aktionen gibt es? Wie sehen diese aus?

Der Einzelhandel öffnet seine  Türen in der Adventszeit an Donnerstagen und Samstagen länger, damit die Kunden ihre Weihnachtseinkäufe ohne Zeitdruck erledigen können. Durch eine besonders festliche Schaufensterdekoration ist auch ein Bummel durch die abendliche Altstadt ein Highlight. Eine besonders schöne Veranstaltung in der Vorweihnachtszeit sind die Märchentage, die mit einem märchenhaften Rahmenprogramm für Jung und Alt bereits auf die besinliche Weihnachtszeit einstimmen. An einem verkaufsoffenen Sonntag können besonders Familien und Berufstätige durch die Stadt und die Geschäfte bummeln und sich die Weihnachts-Wunschlisten zusammenstellen. Die Gastronomie bietet über die Weihnachtszeit festliche Menus an. Für die Hotelgäste gibt es Pauschalangebote, die auch in der Weihnachtszeit mit kulinarischen Highlights, Shopping- und Wellnesserlebnisen locken. Eine schöne Aktion des Handels ist der Wunschbaum in den Bad Säckinger Beck-Arkaden, der Kindern Wünsche erfüllen soll.

Welche Handelsaktionen beleben die Adventszeit und fördern die vorweihnachtliche Atmosphäre? Welche Anlässe werden kreiert, um die Zahl der Wiederholungsbesuche und die Frequenz in der Innenstadt zu erhöhen?

Der Stadtmarketingverein Pro Bad Säckingen e.V. lädt gemeinsam mit dem Südkurier-Medienhaus zum jährlichen Weihnachtsgewinnspiel ein. Kunden können in der Adventszeit beim täglichen Einkaufen Punkte sammeln, diese auf Gewinnspielkarten kleben und schöne Preise im Wert von fast 20.000 EUR gewinnen. Hauptpreis in diesem Jahr ist eine Nordkap-Reise. In Zwischenverlosungen können die Teilnehmer viele Gutscheine gewinnen und sich bereits in der  Vorweihnachszeit den einen oder anderen Weihnachtswunsch erfüllen. Für Gäste und Besucher finden in der Adventszeit besinnliche Konzerte in Sälen und Kirchen statt. Der Wunschbaum der Beck-Arkaden ist ebenfalls ein Highlight. Kinder aus bedürftigen Familien dürfen kleine Zettel mit Wünschen an den Baum hängen, Geschäftsinhaber und Förderer können dann einen oder mehrere Zettel übernehmen und die Kinderwünsche erfüllen.

Wie spiegeln sich die Identität Ihrer Stadt und das Lebensgefühl in Ihrem weihnachtlichen Gesamtkonzept wider? Werden digitale und analoge Erlebnisräume miteinander verbunden? Werden wohltätige Aktionen organisiert?

In Bad Säckingen wird Nächstenliebe auch an Weihnachten groß geschrieben. Bei der Wunschbaumaktion "Wünsch Dir was" in den Beck-Arkaden können rund 150 Kinder aus bedürftigen Familien Wünsche auf Zettel schreiben und am Baum anbringen. Diese Wünsche werden dann von Bürgern, Förderern und Geschäftsinhabern erfüllt. Am Weihnachtsmarkt kann ein Standplatz gegen eine geringe Standgebühr erhalten werden, wenn die Erlöse caritativ gespendet werden.

Individuelle Ergänzungen (URL Ihrer Stadt, URL Ihres Weihnachtsmarktes, spezielle Reiseangebote, außergewöhnliche Aktionen, kulinarische Besonderheiten, Merchandising, etc.).

Neu in Bad Säckingen ist der Mittelalterweihnachtsmarkt, der den bisherigen Weihnachtsmarkt um weitere 16 Stände ergänzt. Erfahren Sie mehr unter

www.badsaeckingen.de

www.pro-badsaeckingen.de