graue linie
Logo christmasworld

26. - 30.1.2018

Best Christmas City

Bad Zwischenahn

www.markt-im-advent.de


Niedersachsen (DE)

Stadtbeschreibung

Was macht Ihre Stadt zur „Best Christmas City“, was macht sie einzigartig (Tradition, Kreativität, Charity, etc.)?

Bad Zwischenahn ist die Heimat der Baumschulen und bekannt für seine Gartenlandschaften. Daher wird zu den Lichterwochen ganz Bad Zwischenahn zur Weihnachtszeit mit echten Tannen illuminiert. Zusätzlich werden vorhandene Bäume mit Lichterketten geschmückt. Der Markt im Advent auf dem Marktplatz vor der historischen St. Johannes-Kirche verbindet Tradition mit Moderne. Eine 300 qm große Kunsteisbahn (Profi erprobt, für Eishockey konzipiert, 100% recyclebar, kein Energieverbrauch in Form von Strom oder Wasser, hohe Gleitfähigkeit und geringes Verletzungsrisiko) bildet den Mittelpunkt des Marktes auf der Eisstockschießen und Eislaufen sich abwechseln. Rundherum ergänzen kleine heimelige Holzhütten mit regionalen Produkten (Kunsthandwerk und kulinarische Genüsse) die kleine Budenstadt am Meer. An jedem Wochenende finden verschiedene Kunsthandwerkerausstellungen, Kunstausstellungen und natürlich der kostenlose, offene Kinderbereich statt. Außerdem werden an einem Wochenende Krippen aus Privatbesitz gezeigt und ein Krippenbauer aus der Region zeigt seine Kunst. Im „Weihnachtsstall“ finden wöchentlich wechselnde Kunsthandwerker aus der Region ihren Platz. Für das umfangreiche Bühnenprogramm auf der Freilichtbühne wurden Kindergruppen, Volkstanzgruppen und namhafte Künstler engagiert.

Gibt es ein Gesamtkonzept/ „Motto“ / Kampagne für das weihnachtliche Stadtbild? Wie wird dieses umgesetzt?

Lichterglanz on ice. Umgesetzt wird dieses durch die große Kunsteisbahn auf dem Markt im Advent und die parallel stattfindenden Lichterwochen, die ganz Bad Zwischenahn in weihnachtlichem Glanz erstrahlen lassen. Außerdem wird das weihnachtliche Gesamtbild durch den örtlichen Einzelhandel unterstützt, in dem in jedem Schaufenster eine Krippe ausgestellt ist. Damit wird Bad Zwischenahn auch zu Krippenstadt.

Was macht die Identität/ den Charakter Ihrer Stadt aus? Wie spiegelt sich die Identität und das Lebensgefühl in Ihrem weihnachtlichen Gesamtkonzept wider?

Bad Zwischenahn ist stark vom Tourismus geprägt. Das Ammerland gilt als Heimat der Baumschulen und verfügt über eine ausgeprägte Park- und Gartenlandschaft. Die weihnachtliche Beleuchtung mit echten Bäumen spiegelt dies im Ort wider. Das Konzept der Eisbahn auf dem Marktplatz bietet sowohl Einheimischen, die sich in Gruppen zum Eisstockschießen treffen, als auch Gästen, die die Bahn zum Schlittschuhlaufen oder zum Zuschauen nutzen, die Möglichkeit, gemeinsam die Vorweihnachtszeit zu genießen.

Sind Kooperationspartner (Bürger, Vereine, Handel, Wirtschaft) mit eingebunden? Wie?

Ein Arbeitskreis bestehend aus dem örtlichen Gewerbe- und Handelsverein, der Gemeinde, der Bad Zwischenahner Touristik GmbH, der Kirche, des Vereins für Heimatpflege trifft sich regelmäßig um gemeinsam das Konzept zu erarbeiten, stetig zu optimieren und umzusetzen.

Individuelle Ergänzungen (URL Ihrer Stadt, URL Ihres Weihnachtsmarktes, spezielle Reiseangebote, Aktionen, kulinarische Besonderheiten, Merchandising, etc.).

Ein kulturelles Rahmenprogramm in Form eines Kindergartentages für ortsansässige Kindergärten, ein Weihnachtsmusical, ein Malwettbewerb, Nikolausaktionen und weitere Aktionen für Jung und Alt ergänzen das Gesamtkonzept. Eine Kooperation mit dem NDR-Moderator Michael Thürnau ergänzt das Angebot um einen weiteren kulinarischen Genuss und außerdem wird mit verschiedenen Aktionen für den guten Zweck gesammelt. Eine Kooperation mit einem Busreiseunternehmen bringt regelmäßig Busgruppen aus anderen Regionen Deutschlands nach Bad Zwischenahn, die ganz Bad Zwischenahn in seinem vorweihnachtlichen Glanz erleben. Das Gesamtprogramm finden Sie unter www.markt-im-advent.de