graue linie
Logo christmasworld

25. - 29.1.2019

Wettbewerb Best Christmas City

Deutschlands Städte im Weihnachtszauber

Buchen (Odenwald)

 


Baden-Württemberg (DE)

Stadtbeschreibung

Wie überzeugt Ihre Stadt mit einem ganzheitlichen und strategischen Ansatz für das weihnachtliche Stadtbild und bietet darüber hinaus ein besonders attraktives Programm für Wiederholungsbesuche? Wie werden diese Bestandteile umgesetzt?

In der Adventszeit wird es in Buchen gemütlich. Ein bunter Reigen aus diversen weihnachtlichen Veranstaltungen macht einen Besuch lohnenswert: In der Woche vor dem ersten Advent findet bei der Firma Seitenbacher ein Weihnachtsmarkt statt. Hier kann man bei schöner und winterlicher Atmosphäre entspannen und findet hochwertige und ausgesuchte Artikel heimischer und besonderer Handwerker. Am ersten Adventswochenende schließt sich der Buchener Weihnachtsmarkt in der Innenstdt an. Rund um die Marktplatzbühne, vor der Kulisse des historischen Rathauses, wird der Bummel durch die Innenstadt zum weihnachtlichen Erlebnis. Der Kunsthandwerkermarkt mit über 50 Künstlern aus nah und fern rundet das weihnachtliche Angebot am 2. Adventswochenende ab. Zusätzlich kann man auf einer 140 m² großen Kunst-Eislauffläche vor dem Rathaus seine Runden drehen. Ein buntes Programm mit Kinder-Eis-Disko, Live-Musik, Speisen und Getränken ergänzen das Angebot. 

Sind der Einzelhandel und andere Partner wie Hotellerie und Gastronomie in besonderer Weise mit eingebunden? Welche gemeinschaftlichen und außergewöhnlichen Aktionen gibt es? Wie sehen diese aus?

Der Einzelhandelsverband und zahlreiche weitere Partner sind in die weihnachtlichen Aktionen eingebunden. Die Weihnachtsaktionen bei der Firma Seitenbacher, im Hotel Prinz Carl oder der Kunsthandwerkermarkt sind gute Beispiele dafür. Es gibt Bastel- und Backaktionen im Mehrgenerationentreff, ein Kindertheater in der Stadtbücherei und auch Märchenstunden. Zahlreiche örtliche Vereine sowie Gastronomen haben Marktstände beim Weihnachtsmarkt. Die Einzelhändler haben ihre Geschäfte am Weihnachtsmarktwochenende bis 20 Uhr geöffnet. Der Nikolaus zieht täglich seine Runden durch die Innenstadt und verteilt kleine Geschenke an die Kinder. 

Welche Handelsaktionen beleben die Adventszeit und fördern die vorweihnachtliche Atmosphäre? Welche Anlässe werden kreiert, um die Zahl der Wiederholungsbesuche und die Frequenz in der Innenstadt zu erhöhen?

Der Einzelhandelsverband veranstaltet jedes Jahr die überaus beliebte Oberhof-Aktion. Hierbei werden unter den Kunden Karten für eine Reise nach Oberhof verlost. Zusätzlich wurde dieses Jahr mit einer Gutschein-Aktion Anreiz zum Besuch des Weihnachtsmarktes gegeben: Kunden, die ihren Einkauf mit einem Gutschein bezahlt haben, erhielten einen Glühweingutschein für den Weihnachtsmarkt. 

Um ein weihnachtliches Flair in der Innenstadt zu schaffen, wurde dieses Jahr der Marktplatzbrunnen mit einer weihnachtlichen Dekoration illuminiert. Die Installation wurde mit einer kleinen Feier eingeweiht. Zusätzlich schmücken die Einzelhändler der Innenstadt zahlreiche Weihnachtsbäume.

Das Glockenspiel mit seinen 24 Glocken im Buchener Stadtturm ist eine Attraktion. Zur Weihnachtszeit gibt es jedes Jahr ein öffentliches Glockenspielkonzert auf dem Carillion. Weitere Adventskonzerte finden ebenfalls statt. 

 

Wie spiegeln sich die Identität Ihrer Stadt und das Lebensgefühl in Ihrem weihnachtlichen Gesamtkonzept wider? Werden digitale und analoge Erlebnisräume miteinander verbunden? Werden wohltätige Aktionen organisiert?

Buchen ist eine Stadt in der bürgerschaftliches Engagement und Zusammenhalt groß geschrieben wird. Verdeutlichen kann man dies an dem Beispiel, dass jedes Jahr für den Weihnachtsmarkt ein sehr umfangreiches Bühnenprogramm zusammengestellt wird, welches in weitem Umkreis sicherlich einmalig ist. Nahezu alle Musikgruppen aus der Umgebung umrahmen den Buchener Weihnachtsmarkt musikalisch. Auch engagieren sich viele örtliche Vereine, Organisationen sowie Künstler beim Weihnachtsmarkt. 

Die neue Brunnendekoration wurde bereits von vielen Einheimischen und Gästen als Fotomotiv genutzt und konnte dadurch eine hohe Verbreitung in den sozialen Medien erzeugen. 

Auch wohltätige Aktionen, wie die Tombola zum Kunsthandwerkermarkt, der Lionsclub-Adventskalender oder das PrimeSession-Konzert, dessen Erlöse einem wohltätigen Zweck zugefügt werden sind nur einige Beispiele dafür. Der Verein der Lebenshilfe oder auch der Kiwaniclub Buchen-Walldürn beteiligen sich ebenfalls an weihnachtlichen Aktionen. 

Individuelle Ergänzungen (URL Ihrer Stadt, URL Ihres Weihnachtsmarktes, spezielle Reiseangebote, außergewöhnliche Aktionen, kulinarische Besonderheiten, Merchandising, etc.).