graue linie
Logo christmasworld

25. - 29.1.2019

Wettbewerb Best Christmas City

Deutschlands Städte im Weihnachtszauber

Celle

 


Niedersachsen (DE)

Stadtbeschreibung

Wie überzeugt Ihre Stadt mit einem ganzheitlichen und strategischen Ansatz für das weihnachtliche Stadtbild und bietet darüber hinaus ein besonders attraktives Programm für Wiederholungsbesuche? Wie werden diese Bestandteile umgesetzt?

Der „Weihnachtsstadt Celle“ liegt ein ganzheitlicher Ansatz zu Grunde.  Weg von einem zentralen Veranstaltungsort hin zu einem Konzept, dass über die gesamte Fläche der Altstadt mit ihren fast 500 Fachwerkhäusern bis hin zum Celler Schloss wirkt. Große und kleine Plätze, Innenhöfe und der Schlossvorplatz verschmelzen durch ein durchgängiges Illuminationskonzept. Der öffentliche Raum wird in seiner Gesamtheit mit dem Thema Weihnachten bespielt; Innenhöfe mit temporären Themen an den Adventswochenenden. Über die traditionellen Waren und Genussangebote hinaus bietet Celle Raum für Gemeinsamkeiten und geselliges Beisammensein. Beispiel hierfür sind der „Schwoof im Hof“, der Genuss-Weihnachtsmarkt, eine Eisstockbahn und die Foto-Box. Der Themenweihnachtsmarkt vor dem Schloss, die „Weihnachtsmanufaktur“, beherbergt auch Wechselhütten so dass es hier jede Woche neues zu entdecken gibt.

Sind der Einzelhandel und andere Partner wie Hotellerie und Gastronomie in besonderer Weise mit eingebunden? Welche gemeinschaftlichen und außergewöhnlichen Aktionen gibt es? Wie sehen diese aus?

Der Einzelhandel und andere Partner werden unter anderem durch den "Lebendigen Adventskalender" in das weihnachtliche Konzept eingebunden. 24 Geschäfte und Partner bieten an jedem Tag im Advent eine neue erlebbare Überraschung. Das Repertoir reicht vom Weihnachtsliedersingen und gemeinschaftlichen Baumschmücken bis zu einer romantischen Märchenstunde für die ganze Familie. Der Adventskalender kann in der Tourist Information für einen Anerkennungsbetrag erworben werden. Der Erlös geht an das Kinderhospiz Löwenherz und die Klinik-Clowns.

Die Hotellerie bietet spezielle Arrangements unter Einbindung der Aktivitäten der „Weihnachtsstadt Celle“.

Die Tourist-Information hält Programme für Tagesfahrten bereit. Besondere Gästeführungen wie mit dem „Celler Moppenonkel“ und der „Schokoladenmamsel“ werden durch die Celler Gästeführer inszeniert.

Welche Handelsaktionen beleben die Adventszeit und fördern die vorweihnachtliche Atmosphäre? Welche Anlässe werden kreiert, um die Zahl der Wiederholungsbesuche und die Frequenz in der Innenstadt zu erhöhen?

- Lichterparade der WeihnachtsManufaktur – Unter Leitung des deutsch-brasilianische Künstlers Fernando Cézar Vieira / Streetperformance-Gruppe „Vagalume“

-  Lebendiger Adventkalender – an jedem Tag um 18 Uhr (29.11. bis 24.12.2018) eine Überraschungsaktion an/in einem anderen Ort Geschäft

- Integration von Charity Aktionen von Organisationen wie Rotary Club und Lions Club

- kostenfreies Weihnachtsticket des ÖPNV

- Märchenerzählungen (kostenfreie Gruppenerzählungen für Groß & Klein)

- Kreativwerkstatt (basteln für Kinder mit Märchenwolle, Federn und Perlen)

Wie spiegeln sich die Identität Ihrer Stadt und das Lebensgefühl in Ihrem weihnachtlichen Gesamtkonzept wider? Werden digitale und analoge Erlebnisräume miteinander verbunden? Werden wohltätige Aktionen organisiert?

Celle ist eine Fachwerk- und Residenzstadt mit noch überwiegend Inhaber geführten Einzelhandel. Dieser historische Hintergrund unter Einbeziehung des aktuellen Lifestyles wird im Konzept der Weihnachtsstadt berücksichtigt. So wird bei der „Hardware“ wie die Verkaufsbuden und die Beleuchtung Nachhaltigkeit geachtet. z.B. Natürliche Werkstoffe wie Holz und echtes Tannengrün. Energiesparende LED Leuchten für die gesamte Beleuchtung. Celle beschreitet diesen Weg konsequent. Das belegt Celles Zertifizierung im Jahr 2017 als erste nachhaltige Stadt Norddeutschland / Städteurlaub mit Weitblick. Für die Besucher sichtbare Indikatoren sind unter anderem auch das Waren aus eigener Herstellung oder auch Qualitätsnachweise (Referenzen, Prämierungen, Zertifikate) bevorzugt angeboten werden. Für wohltätige Zwecke und Aktivitäten wird den Standbesitzern kostenfrei einen Platz auf dem Weihnachtsmarkt zur Verfügung gestellt.

 

Individuelle Ergänzungen (URL Ihrer Stadt, URL Ihres Weihnachtsmarktes, spezielle Reiseangebote, außergewöhnliche Aktionen, kulinarische Besonderheiten, Merchandising, etc.).