graue linie
Logo christmasworld

26. - 30.1.2018

Best Christmas City


Nordrhein-Westfalen (DE)

Stadtbeschreibung

Was macht Ihre Stadt zur „Best Christmas City“, was macht sie einzigartig (Tradition, Kreativität, Charity, etc.)?

Düsseldorf bietet eine Weihnachts-Winterwelt für die gesamte Familie. Illuminierte Straßen, der Duft von gebrannten Mandeln und Zimt… Der Weihnachtsmarkt mit nostalgischen Hütten verwandelt das Stadtbild in eine Zauberwelt für Groß und Klein. In rund 210 weihnachtlich dekorierten Hütten wird kunstvolles Handwerk vom glitzernden Christbaumschmuck über filigrane Schöpfungen aus Glas bin hin zu Schnitzereien aus dem Erzgebirge feilgeboten. Glühwein, Punsch und viele weitere kulinarische Genüsse laden zum Verweilen und Genießen ein. Für die Kleinen gibt es ein Kinderaktionszelt mit einem abwechslungsreichen Programm.

Gibt es ein Gesamtkonzept/ „Motto“ / Kampagne für das weihnachtliche Stadtbild? Wie wird dieses umgesetzt?

Der Düsseldorfer Weihnachtsmarkt erstreckt sich über insgesamt sieben Weihnachtswelten – so ist für jeden Geschmack etwas dabei. Beispielsweise vom historisch anmutenden Handwerkermarkt vor dem Düsseldorfer Rathaus über den himmlischen Engelchenmarkt auf dem Heinrich-Heine-Platz bis hin zum Schadowplatz, auf dem ein winterlich-weißes weihnachtliches Dorf Groß und Klein mit skandinavisch inspirierter Atmosphäre erwartet.

Was macht die Identität/ den Charakter Ihrer Stadt aus? Wie spiegelt sich die Identität und das Lebensgefühl in Ihrem weihnachtlichen Gesamtkonzept wider?

Kosmopolitischer Charme und rheinische Lebensfreude prägen das Bild der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt. Die Geselligkeit der Düsseldorfer zeigt sich auch auf dem Weihnachtsmarkt, wenn man nach Feierabend oder einem ausgiebigen Shoppingtrip auf einen Glühwein oder heißen Kakao zusammenkommt und sich von den vielen Lichtern in vorweihnachtliche Stimmung versetzen lässt.

Sind Kooperationspartner (Bürger, Vereine, Handel, Wirtschaft) mit eingebunden? Wie?

Aus luftiger Höhe können Düsseldorf-Gäste das weihnachtliche Treiben direkt am Rhein auf dem Burgplatz beobachten. Bis Januar steht hier das große Aussichtsrad Wheel of Vision als winterliches Wahrzeichen. Auf dem Düsseldorfer Weihnachtsmarkt geht es außerdem auch sehr sportlich zu. An den Wochenenden gibt es im Grand Départ-Zelt auf dem Weihnachtsmarkt am Kö-Bogen Informationen und Souvenirs zum Start der Tour de France in Düsseldorf im Sommer 2017. Auf der Eisfläche bietet sich darüber hinaus mehrmals die Gelegenheit, Eishockey-Profis der Düsseldorfer EG live zu erleben.

Individuelle Ergänzungen (URL Ihrer Stadt, URL Ihres Weihnachtsmarktes, spezielle Reiseangebote, Aktionen, kulinarische Besonderheiten, Merchandising, etc.).

Das Hotelpaket zum Düsseldorfer Weihnachtsmarkt: Warum nur einen Tag über den Weihnachtsmarkt bummeln? Genießen Sie die zauberhafte Atmosphäre und bleiben Sie über Nacht. Die angebotenen Hotels sind der ideale Ausgangspunkte für Entdeckungen in der Altstadt und auf der “Kö” – der romantische Weihnachtsmarkt ist nur wenige Gehminuten entfernt. Weitere Informationen und Buchung unter: www.duesseldorf-tourismus.de/weihnachtsmarkt