graue linie
Logo christmasworld

26. - 30.1.2018

Best Christmas City


Thüringen (DE)

Stadtbeschreibung

Was macht Ihre Stadt zur „Best Christmas City“, was macht sie einzigartig (Tradition, Kreativität, Charity, etc.)?

Der Geraer Weihnachtsmarkt ist ein besonderer Markt – ein Märchenmarkt. Die 90 weihnachtlich geschmückten Buden laden zum Bummel vom Markt durch die gesamte Innenstadt ein. Dem Geraer Marktplatz gibt der 18 Meter hohe und festlich beleuchtete Tannenbaum einen besonderen Glanz. Während der 1. Märchenmarktwoche gibt es auch einen Mittelalter-Weihnachtsmarkt mit stilechter Ausstattung, Feuerschalen und Fackeln, umgeben vom emsigen Treiben der Handwerksleute.

Gibt es ein Gesamtkonzept/ „Motto“ / Kampagne für das weihnachtliche Stadtbild? Wie wird dieses umgesetzt?

Auf dem Märchenmarkt laden 33 lebensgroße Märchenfiguren, die zwölf Märchen  der Gebrüder Grimm darstellen, zum Staunen ein. Zur Markteröffnung erhält der Rathausturm bei einer Licht-/Laser-Show ein Gesicht und erzählt gemeinsam mit der Lichterfee ein Märchen. Für Kindergärten und Grundschulen werden täglich kostenlose Märchenführungen angeboten. Am Nikolausabend bringen die Lampions beim abendlichen Wichtelumzug die weihnachtlich geschmückte Innenstadt noch mehr zum Strahlen.

Was macht die Identität/ den Charakter Ihrer Stadt aus? Wie spiegelt sich die Identität und das Lebensgefühl in Ihrem weihnachtlichen Gesamtkonzept wider?

Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm erwartet die Besucher auf der Märchenmarktbühne. Am Wochenende gibt es ein buntes musikalisches Angebot von Rock, über Folk bis zu Schlagern. Die kleinen Gäste können sich samstags und sonntags auf tolle Kinderprogramme freuen. An jedem Nachmittag treffen die kleinen und großen Besucher den Märchenmarktweihnachtsmann, der zur täglichen Sprechstunde auf der Märchenmarktbühne einlädt.

Sind Kooperationspartner (Bürger, Vereine, Handel, Wirtschaft) mit eingebunden? Wie?

Die Teilnahme am Märchenmarkt der Geraer Partnerstädte aus Finnland mit finnischem Honig und Nürnberg mit Glühwein und Lebkuchen ist seit vielen Jahren zur Tradition geworden. Für die Aktionen von Vereinen gibt es auf dem Marktplatz eine Weihnachtsbude. Die Erlöse der Weihnachtsbude des Lions Club Gera werden für soziale Zwecke gespendet. Die neu gegründete Gera-Event GmbH beteiligt sich mit einer eigenen gastronomischen Aktionsfläche am Märchenmarkt.

Individuelle Ergänzungen (URL Ihrer Stadt, URL Ihres Weihnachtsmarktes, spezielle Reiseangebote, Aktionen, kulinarische Besonderheiten, Merchandising, etc.).

Bei einer Stadtführung oder Nachwächtertour durch die Innenstadt erfahren Sie Interessantes und Wissenwertes über die Stadt Gera. Einmalig sind  die Geraer Höhler, in denen Sie bei einer Besichtigung viele Details nicht nur über die unterirdische Stadtgeschichte erfahren werden.

Mehr Informationen unter: www.gera.de