graue linie
Logo christmasworld

26. - 30.1.2018

Wettbewerb Best Christmas City

Deutschlands Städte im Weihnachtszauber

Herborn

 


Hessen (DE)

Stadtbeschreibung

Wie überzeugt Ihre Stadt mit einem ganzheitlichen und strategischen Ansatz für das weihnachtliche Stadtbild und bietet darüber hinaus ein besonders attraktives Programm für Wiederholungsbesuche? Wie werden diese Bestandteile umgesetzt?

Herborn bietet eine malerische Atmosphäre durch eine geschlossene, bestens erhaltene historische Altstadt. In der Weihnachtszeit wird die gesamte Altstadt durch Giebellampen romantisch erleuchtet. Tausende Glühbirnen tauchen die Fachwerkfassaden nach Einbruch der Dämmerung in sanftes Licht. Dazu sind die Straßenlaternen mit Original Herrnhuter Sternen geschmückt. Der Marktplatz verwandelt sich in der gesamten Adventszeit in ein kleines Weihnachtsdorf mit einem Pagodenzelt als Mittelpunkt. Mit etwa 6-8 Verkaufsständen ist es kein großer, lärmender Weihnachtsmarkt, sondern eine kleine Oase in der Hektik des Alltags. Ergänzt durch ein Kinderkarussell und Aktionen der Geschäftsleute, wird Herborn in der Adventszeit zum Anziehungspunkt. Hier kann man seine Einkäufe erledigen, aber auch den Tag gemütlich bei einem Glühwein ausklingen lassen. Der Herborner Weihnachtsmarkt wurde bereits inoffiziell als "Hessens kuscheligster Weihnachtsmarkt(platz)" gekürt.

 

Sind der Einzelhandel und andere Partner wie Hotellerie und Gastronomie in besonderer Weise mit eingebunden? Welche gemeinschaftlichen und außergewöhnlichen Aktionen gibt es? Wie sehen diese aus?

Die Weihnachtsaktionen werden gemeinsam von Stadtmarketing Herborn und dem Werbering Herborn (www.herborner-werbering.de) durchgeführt. Durch den Werbering wird alljährlich eine große Weihnachtsverlosung mit hochwertigen Preisen veranstaltet (2017 sind es zwei Autos!), jedes Los zu 1 €. Teilweise stellen Gastronomen auch Angebote an den Verkaufsständen, ebenso Vereine wie z.B. der SV Herborn, der einen Glühweinstand betreibt. Weitere Aktionen sind Auftritte von Chören und kleinen Orchestern auf dem Weihnachtsmarktplatz, besondere Stadtführungen ("Rundgang im Lichterglanz") durch unser engagiertes Gästeführerteam und das sehr beliebte "offene Singen" (veranstaltet vom Stadtmarketing und der Kantorei Herborn, unterstützt durch hiesige Posaunenchöre), ein gemeinsames Singen von Weihnachtsliedern, immer am letzten Freitag vor Heiligabend um 17.30 Uhr auf dem Marktplatz.

Welche Handelsaktionen beleben die Adventszeit und fördern die vorweihnachtliche Atmosphäre? Welche Anlässe werden kreiert, um die Zahl der Wiederholungsbesuche und die Frequenz in der Innenstadt zu erhöhen?

Der Marktplatz wird in der Weihnachtszeit durch etwa 6-8 Verkaufsbuden belebt, diese haben täglich geöffnet (2017: 27.11. bis 30.12., außer an den Feiertagen, von 11 bis 19 Uhr). Der beliebte regionale Wochenmarkt freitags (ganzjährig) kommt zu dem Angebot natürlich noch hinzu. Herborn verfügt zudem über ein gutes Sortiment an Geschäften und inhabergeführten Boutiquen mit einem ausgewogenen Angebot. Eine besondere Attraktion ist die Verlosung des Weihnachtsspiels - Lose sind in den Geschäften des Werberings und der Stadtmarketing GmbH erhältlich. Dazu finden eine Vielzahl von vorweihnachtlichen Veranstaltungen statt, wie Konzerte z.B. in der Stadtkirche und Konferenzhalle und das Weihnachtstheater oder "Kunst und Kulinarisches" in der KulturScheune (www.kusch-herborn.de). Die Stadtwerke Herborn bieten kostenloses WLAN rund um den Marktplatz an.

Wie spiegeln sich die Identität Ihrer Stadt und das Lebensgefühl in Ihrem weihnachtlichen Gesamtkonzept wider? Werden digitale und analoge Erlebnisräume miteinander verbunden? Werden wohltätige Aktionen organisiert?

Als wohltätige Aktion organisiert das Stadtmarketings den Verkauf von Glühweinbechern über den Glühweinstand auf dem Weihnachtsmarktplatz, der Erlös geht als Spende an gemeinnützige Organisationen. Um ein Vielfaches größer ist die Spende, die der Herborner Werbering durch den Verkauf der Lose des Weihnachtsgewinnspiels vergeben kann. In den Vorjahren wurden 40.000 Lose verkauft, ab 2017 sind es ganze 80.000 Lose, jedes Los zu 1 €. Ein Großteil dieser Summe wird nach Weihnachten an Herborner Vereine und Organisationen verteilt. Auf den Facebook-Seiten, z.B. Herborn - so bunt ist das Leben - gibt es weitere Verlosungen und natürlich stets aktuelle Informationen über Veranstaltungen und Besonderheiten.

 

Individuelle Ergänzungen (URL Ihrer Stadt, URL Ihres Weihnachtsmarktes, spezielle Reiseangebote, außergewöhnliche Aktionen, kulinarische Besonderheiten, Merchandising, etc.).

www.herborn-erleben.de

www.herborner-werbering.de

Im Stadtmarketing-Büro im Bahnhofsgebäude können schöne Geschenke erworben werden, Windlichter, Kuscheldecken mit Stadtmotiven, aber auch Teilnahmekarten für Stadtführungen etc.

Besondere Attraktion der Marktbetreiber auf dem Herborner Weihnachtsmarktplatz ist natürlich "Herbie", der plappernde Elch an der Glühweinbude!