graue linie
Logo christmasworld

25. - 29.1.2019

Wettbewerb Best Christmas City

Deutschlands Städte im Weihnachtszauber

Neustadt in Holstein

 


Schleswig-Holstein (DE)

Stadtbeschreibung

Wie überzeugt Ihre Stadt mit einem ganzheitlichen und strategischen Ansatz für das weihnachtliche Stadtbild und bietet darüber hinaus ein besonders attraktives Programm für Wiederholungsbesuche? Wie werden diese Bestandteile umgesetzt?

Im November wurde der Startschuss für die neue Winterbeleuchtung „Winterschöne hafenheimat“ gegeben. In diesem Jahr wurden die ersten Straßenzüge mit der Winterbeleuchtung im „hafenheimat-Look“ ausgestattet. In den kommenden Jahren wird die Winterbeleuchtung ergänzt.

 

Das Stadtmarketing hat Ideen für die winterliche Beleuchtung des Hafens entwickelt und setzt auf die Beleuchtung der Hafenbrücke und der Schiffe.

 

Der Gewerbeverein veranstaltet den „Meerchenwald“ auf dem Marktplatz. Zielgruppe sind Familien mit Kindern.

 

 

 

Das Stadttor „Kremper Tor“ verwandelt sich in den „Riesen-Adventskalender“ Die Fenster des Kremper Tors werden zu den Türchen des größten Adventskalenders Ostholsteins. Im Advent werden die Türchen im Rahmen einer besonderen Veranstaltung geöffnet.

 

 

 

Am Hafen wurde die große überdachte Eisbahn „Hafenheimat On Ice“ mit Hütten-Gastronomie und unverwechselbarem Blick auf den Neustädter Hafen realisiert. Veranstaltungen runden das Konzept ab.

 

Sind der Einzelhandel und andere Partner wie Hotellerie und Gastronomie in besonderer Weise mit eingebunden? Welche gemeinschaftlichen und außergewöhnlichen Aktionen gibt es? Wie sehen diese aus?

 

Arbeitskreis Winterbeleuchtung setzt auf Thema „Winter“

 

Im Stadtmarketing Arbeitskreis „Winterbeleuchtung“ wurde festgelegt, dass bei der Konzeption einer neuen Winterbeleuchtung der Fokus auf dem Thema „Winter“ liegen soll und nicht auf dem Thema „Weihnachten“. Daher sollten die dekorativen Elemente der neuen Winterbeleuchtung auch ohne adventliche Dekorationselemente auskommen.

 

 

 

Umsetzung der Winterbeleuchtung als Gemeinschaftsaktion

 

Mit dem Beleuchtungskonzept „Winterschöne hafenheimat“ wurden diese Vorgaben umgesetzt. Die warmweißen Beleuchtungselemente wurden individuell von der Firma „Die Schmücker“ kreiert und sollen nun für mehr Licht in den Wintermonaten sorgen, und das über die Weihnachtszeit hinaus. Die Winterbeleuchtung „Winterschöne hafenheimat“ wurde in Zusammenarbeit zwischen Gewerbeverein, Stadt, Stadtmarketing, Tourismus-Service und Stadtwerken erarbeitet, abgestimmt, finanziert und umgesetzt und soll in den kommenden Jahren nach und nach ergänzt werden.

 

Welche Handelsaktionen beleben die Adventszeit und fördern die vorweihnachtliche Atmosphäre? Welche Anlässe werden kreiert, um die Zahl der Wiederholungsbesuche und die Frequenz in der Innenstadt zu erhöhen?

 

Der Wochenmarkt ist ein wichtiger Frequenzbringer für die Innenstadt. Während in vielen Städten die Wochenmärkte in der Weihnachtszeit auf andere Flächen ausweichen müssen, gelingt es der Stadt beide Veranstaltungen auf dem Marktplatz miteinander zu verbinden. Das freut die Wochenmarkt-Händler, Einzelhändler und Besucher der Innenstadt.

 

 

 

Neustadts Innenstadtgeschäfte haben werktags meistens nur bis 18 Uhr geöffnet. Für den Advent haben sich Gewerbeverein und Stadtmarketing das Late-Night-Shopping ausgedacht. Anlass hierfür sind die After-Work-Partys auf dem Meerchenwald, die ebenfalls immer donnerstags stattfinden. Eine gemeinsame Bewerbung aller Innenstadt-Aktionen sorgt für Synergien und einen breiten Außenauftritt.

 

 

 

Eine der ältesten Kundenkarten in Deutschland ist die NeustadtCARD, eine Bonuskarte, die es seit dem Jahr 2002 gibt und vom Gewerbeverein Neustadt in Holstein betrieben wird. In der Adventszeit kann bei allen Partnern der NeustadtCARD doppelt gepunktet werden.

 

Wie spiegeln sich die Identität Ihrer Stadt und das Lebensgefühl in Ihrem weihnachtlichen Gesamtkonzept wider? Werden digitale und analoge Erlebnisräume miteinander verbunden? Werden wohltätige Aktionen organisiert?

 

Hafenheimat

 

2016 hat sich das Stadtmarketing mit der Erneuerung seines Logos beschäftigt. In Zusammenarbeit mit der Agentur Marktrausch wurde das neue Logo „hafenheimat Neustadt in Holstein“ entwickelt. Das Logo „hafenheimat Neustadt in Holstein“ wurde auch bei der Winterbeleuchtung „Winterschöne hafenheimat“ aufgegriffen. Das Motiv des Schiffchens ist motivgebend für die individuelle Winterbeleuchtung und im neuen Winterflyer „Winterschöne hafenheimat“ werden winterliche Angebote für die Einheimischen zusammengefasst.

 

 

 

Meerchenwald

 

Der Gewerbeverein organisiert den Meerchenwald während der ganzen Adventszeit. Samstags findet eine Tannenbaum-Glücksrad-Aktion zugunsten Neustädter Kindergärten und Kitas statt. Darüber hinaus können sich Hilfsorganisationen und Vereine auf dem Meerchenwald in Verkaufshütten präsentieren und Selbstgebasteltes verkaufen. Der Erlös kommt den Vereinen und Hilfsorganisationen zugute. Eine Standgebühr wird nicht erhoben.

 

Individuelle Ergänzungen (URL Ihrer Stadt, URL Ihres Weihnachtsmarktes, spezielle Reiseangebote, außergewöhnliche Aktionen, kulinarische Besonderheiten, Merchandising, etc.).

 

Mikrosponsoring durch hafenheimat-Lichttüten

 

Für die feierliche Einweihungsveranstaltung der neuen Winterbeleuchtung „Winterschöne hafenheimat“ wurden spezielle Lichttüten mit hafenheimat-Logo produziert, die zusammen mit einem LED-Teelicht in den Innenstadt-Geschäften verkauft werden. Der Erlös kommt der Erweiterung der neuen Winterbeleuchtung zugute.

 

 

 

www.neustadt-holstein.de

 

www.gewerbeverein-neustadt.de

 

www.luebecker-bucht-ostsee.de