graue linie
Logo christmasworld

27. - 31.1.2017

Best Christmas City

Nordhausen

www.nordhausen.de


Thüringen (DE)

Stadtbeschreibung

Was macht Ihre Stadt zur „Best Christmas City“, was macht sie einzigartig (Tradition, Kreativität, Charity, etc.)?

Unser tausendjähriges Nordhausen folgt der Tradition immer etwas Besonderes anzubieten mit drei Weihnachtsmärkten. Für jeden ist etwas dabei. Der Adventsmarkt am Theater vereint Aktionen am und mit dem Theater. Hier öffnet ab 1. Dezember um 17 Uhr ein Weihnachtsengel ein Fenster am Adventskalender. Firmen und Vereine bieten den vielen Kindern, Ihren Eltern und Großeltern ein buntes Programm und es gibt immer was zu gewinnen. Neben den traditionellen Marktbuden mit Glühwein und gebrannten Nüssen gibt es immer Neues zu entdecken; selbst gesungene internationale Weihnachtsmusik am 13. Dezember. Auf dem städtischen Festplatz sind die Karussells und noch mehr Weihnachtsbuden zu finden. Mit dem Weihnachtsmann kann Kind Autoscooter außerhalb der Sommerjahrmärkte fahren. Vor der Blasiikirche hat der KinderKirchenLaden seinen Weihnachtsmarkt aufgebaut. Am Wochenende gibt es wundervoll selbst gebastelte Kleinigkeiten und süße Waffeln mit Kakao, die von lauter kleinen Weihnachtsengeln gebacken und serviert werden. Also herzlich Willkommen an Alle zu den Nordhäuser Weihnachtsmärkten!

Gibt es ein Gesamtkonzept/ „Motto“ / Kampagne für das weihnachtliche Stadtbild? Wie wird dieses umgesetzt?

Die Nordhäuser Innenstadt wurde am Ende des zweiten Weltkrieges stark zerstört und zu DDR Zeiten eher unter dem Gesichtspunkt des Wohnungsbaus aufgebaut. In den letzen 25 Jahren hat der Wiederaufbau aus Nordhausen eine lebens- und liebenswerte Stadt gemacht. Strategie ist, die Innenstadt mit allen kulturellen, sozialen Funktionen zu füllen, so dass sie gleichermaßen Wohnstadt und Einkaufsstadt ist. Und mit modernen Mitteln die öffentlichen Straßen und Plätze neu zu bauen und hier gleich ein durchgehendes Möblierungskonzept durchzuhalten. Bodenstrahler wurden an Treppen, Blumenkübeln, Bänken und unter den neuen Stadtbäumen angebracht. Dafür ist Platz an den Lichtmasten für moderne Weihnachtsbeleuchtung. Und was das wichtige ist, alle Elemente passen zueinander und helfen mit ihrer LED Technik beim Stromsparen. Ergänzungen wollen wir in unserer historischen Altstadt anbringen, hier gibt es in den letzen Monaten einen starken Zuzug junger Familien und Senioren, die die kurzen Wege der Innenstadt gern nutzen. Mit dem Neubau unserer Echten Nordhäuser Marktpassage am Eingang zur Altstadt gibt es wieder Hingucker an der Fassade, tropfende Eiszapfen und rote Kugeln beleuchten den Weg zwischen den Weihnachtsmärkten.

Was macht die Identität/ den Charakter Ihrer Stadt aus? Wie spiegelt sich die Identität und das Lebensgefühl in Ihrem weihnachtlichen Gesamtkonzept wider?

Der Adventsmarkt am Theater versetzt die Besucher mit seinen hellerleuchteten Holzhütten und den vielen Märchenstationen, dem Erzgebirgischen Schaudorf und nicht zuletzt auch mit dem Meerschweinchen Gehege in Weihnachtsstimmung. Neben den traditionellen Marktbuden mit Glühwein und gebrannten Nüssen gibt es viel Neues zu entdecken. Ein großer Rentierschlitten in weihnachtlicher Kulisse dient als Fotostation für eine schöne Erinnerung. Auf einer kleinen Bühne findet an jedem Wochenende ein buntes Programm statt. Vom 1. bis 24.12. verwandelt sich das Nordhäuser Theater in einen großen Adventskalender, an dem täglich um 17 Uhr ein Türchen mit kleinem Programm geöffnet wird. Der Weihnachtsmann verteilt für ein Lied oder Weihnachtsgedicht welches die Kinder aufsagen, Süßigkeiten. Auf dem Weihnachtsmarkt auf dem städtischen Festplatz sind verschiedene Karussells und Weihnachtsstände zu finden. Mit dem Weihnachtsmann können die Kind Autoskooter fahren. Höhepunkt ist die lebensgroße Weihnachtskrippe, die den Mittelpunkt des Marktes bildet. Vor der Blasiikirche hat der KinderKirchenLaden seinen historischen Weihnachtsmarkt aufgebaut. Am Wochenende gibt es wundervoll selbst gebastelte Kleinigkeiten und süße Waffeln mit Kakao, die von lauter kleinen Weihnachtsengeln gebacken und serviert werden. Ein Handwerkermarkt mit altem Brauchtum ergänzt das Angebot. Also herzlich Willkommen an Alle zu den Nordhäuser Weihnachtsmärkten! Ein besonderes Angebot vom 2.12. bis 30.12.2016 findet im Museum Traditionsbrennerei statt. Die Adventausstellung „Tafelfreuden“ steht ganz im Zeichen der weihnachtlichen Tafelfreuden. Es werden viele interessante Geschichten zu hören sein mit Erinnerungen an ursprüngliche Weihnachtsbräuche. Festlich mit Thüringer Porzellan geschmückte Tische zeigen die Bedeutung Thüringens als Porzellanland. Ob weißes Design, Zwiebelmusterservice oder die wieder zum Kult erhobenen, guten alten Sammeltassen- sie wären nichts, ohne die kulinarischen Köstlichkeiten, die man auf ihnen genießen kann. Lassen Sie sich überraschen von einer Adventausstellung ganz im Zeichen von Genuss und Sinnenfreuden zur Weihnachtszeit! Der Eintritt ist frei.

Sind Kooperationspartner (Bürger, Vereine, Handel, Wirtschaft) mit eingebunden? Wie?

In Nordhausen gibt eine aktive Arbeitsgruppe von Händlern, Vereinen und Unternehmern, die gemeinsam mit der Stadtverwaltung das cityMANAGEMENT führen. Ziel ist die Einkaufsstadt Nordhausen und die Sicherung aller dieser daran angebundenen Funktionen: stationärer Einzelhandel, Gestaltung der Innenstadt, Ordnung und Sicherheit an den beleuchteten Geschäften in der Stadt, Erhalt der Nordhäuser Straßenbahn als Bindeglied der Einkaufszentren an Bahnhof und Altstadt. In der Weihnachtszeit tritt das Thema Weihnachtsmärkte und Weihnachtsmärkte regelmäßig hinzu. Hier überlegen wir, was und welcher geeigneten Stelle eine Ergänzung erforderlich ist. In den Geschäften sind Weihnachtskrippen aufgestellt. Von Schaufenster zu Schaufenster geht der Besucher an diesem besonderen Krippenweg entlang. Im nächsten Jahr soll ein neuer Weihnachtsbaum an unserem neuen Bürgerhaus aufgestellt werden, nicht ohne neue LED Beleuchtung. Die gemeinsame Arbeit wird mit gemeinsamer Finanzierung getragen. Hier leisten die Einkaufszentren den größten Beitrag, der Nordhäuser Gewerbeverein und die städtische Wohnungsbaugesellschaft unterstützen mit weiteren Beträgen. Die Stadtverwaltung kann neben der schriftlichen und organisatorischen Aufgaben mithelfen.

Individuelle Ergänzungen (URL Ihrer Stadt, URL Ihres Weihnachtsmarktes, spezielle Reiseangebote, Aktionen, kulinarische Besonderheiten, Merchandising, etc.).

Nordhausen gehört zum Harz, einer der wichtigen neuen Reisedestinationen in Deutschland. Hier gibt es vielfältige Angebote über die Tourismusverbände zu jeder Jahreszeit, für Groß und Klein, Sport und Kultur oder einfach nur so. www.harzinfo.de Gleich nebenan der Kyffhäuser mit Kaiser Rotbart www.region-suedharz-kyffhaeuser.de . Alles mit dem Dampfzug fröhlich zu durchreisen: www.hsb-wr.de/startseite Und dazu der Adventskalender unseres Theaters. www.theater-nordhausen.de/willkommen.html