graue linie
Logo christmasworld

25. - 29.1.2019

Wettbewerb Best Christmas City

Deutschlands Städte im Weihnachtszauber

Regensburg

 


Bayern (DE)

Stadtbeschreibung

Wie überzeugt Ihre Stadt mit einem ganzheitlichen und strategischen Ansatz für das weihnachtliche Stadtbild und bietet darüber hinaus ein besonders attraktives Programm für Wiederholungsbesuche? Wie werden diese Bestandteile umgesetzt?

Wenn die Tage kürzer werden und wir uns Weihnachten nähern, dann wird in der historischen Altstadt Regensburgs wieder die Weihnachtsbeleuchtung in den mittelalterlichen Gassen aufgebaut. Die wunderschönen Straßen von Regensburg verwandeln sich in ein romantisches Lichtermeer, das zum Abendspaziergang einlädt. Statt Einheitsbrei wird Wert gelegt auf individuelle, an den Straßenzug einer jeden Gasse angepasste, Weihnachtsbeleuchtung. Ein paar große, festlich geschmückte Christbäume auf den zentralen Plätzen runden die weihnachtliche Dekoration ab.
Regensburg engagiert sich in der Weihnachtszeit mit vier Christkindlmärkten, die auf fünf Plätzen verteilt sind. Da alle Märkte unterschiedliche Ausrichtungen haben, findet hier jeder seinen Lieblings-Markt. Der Christkindlmarkt am Neupfarrplatz, der Lucrezia-Markt am Haidplatz und Kohlenmarkt, der Adventsmarkt im St. Katharinenspital und der Romantische Weihnachtsmarkt im Fürstlichen Schloss Thurn und Taxis laden zum Verweilen ein.

Sind der Einzelhandel und andere Partner wie Hotellerie und Gastronomie in besonderer Weise mit eingebunden? Welche gemeinschaftlichen und außergewöhnlichen Aktionen gibt es? Wie sehen diese aus?

Besonders in der Weihnachtszeit arbeiten Einzelhandel, Hotels und Gastronomie in Regensburg eng zusammen und schaffen besondere Angebote.
Die sehr beliebten Christkindlmärkte befinden sich alle in der Regensburger Innenstadt und allein der Christkindlmarkt am Neupfarrplatz lockt jeden Tag bis zu 10.000 Menschen in die Stadt.
Das Stadtmarketing Regensburg hat zudem einige Aktionen, um den Einzelhandel in der Vorweihnachtszeit zu stärken. Von der Mittelbayerischen Zeitung und dem Stadtmarketing Regensburg wurde das Rabattcoupon-Heft „Kaufrausch“ entworfen, um v.a. Menschen aus dem Umland in die Stadt zu locken und das Offlineshopping zu stärken.
Beim Regensburger Adventskalender vom Stadtmarketing können im Advent täglich tolle Sachpreise und Gutscheine gewonnen werden, von Unternehmen bereitgestellt. Das ist eine gute Werbung für die Unternehmen und motiviert andererseits die Bevölkerung zum Einkauf in der Stadt.

Auch Faszination Altstadt e.V. bietet einen Adventskalender der Altstadt an.

Welche Handelsaktionen beleben die Adventszeit und fördern die vorweihnachtliche Atmosphäre? Welche Anlässe werden kreiert, um die Zahl der Wiederholungsbesuche und die Frequenz in der Innenstadt zu erhöhen?

Neben dem vom Stadtmarketing organisierten Regensburger Adventskalender hat auch die Initiative #supportyourlocalgirlboss einen Adventskalender. Dieser soll zeigen, welches #girlboss Potenzial in Regensburg steckt. Jeden Tag wird eine neue Regensburger Unternehmerin vorgestellt und tolle Produkte und Dienstleistungen verlost. Zusätzlich veranstalten diese Frauen auch eine Weihnachtsedition, bei der man sie und ihre Arbeit in entspannter Atmosphäre kennenlernen kann. 


Um genügend Parkplätze zu garantieren, kann das Auto an allen Adventssamstagen an der Continental Arena am Stadtrand kostenlos geparkt werden und sodann das gratis Shuttle in die Innenstadt genutzt werden. Außerdem kann man im Packerlbus am Kassiansplatz zwischen 11.00 und 20.00 Uhr seine Einkäufe kostenlos deponieren und auf dem Heimweg wieder abholen. Diese Maßnahmen tragen zu einem entspannten Einkaufserlebnis bei.
Spätestens bei den Weihnachtsführungen von Kulttouren und Stadtmaus kommt dann die richtige Stimmung auf.

Wie spiegeln sich die Identität Ihrer Stadt und das Lebensgefühl in Ihrem weihnachtlichen Gesamtkonzept wider? Werden digitale und analoge Erlebnisräume miteinander verbunden? Werden wohltätige Aktionen organisiert?

Das mittelalterliche Flair mit der gut erhaltenen Altstadt wird v. a. durch die Christkindlmärkte und die Weihnachtsbeleuchtung verstärkt und unterstreicht die Regensburger Entspanntheit mit Erholung pur.
Der Regensburger Adventskalender verbindet digital und analog: Die Gewinne werden online verlost und können im Stadtmarketing abgeholt oder in Geschäften eingelöst werden.
Der Nikolaus verteilt am Neupfarrplatz Schokolade. Im Romantischen Weihnachtsmarkt im Schloss Thurn und Taxis wird dreimal täglich das Christkind ihr Gedicht vortragen und den Besuchern das passende festliche Gefühl des Weihnachtsmarktes mitgeben.
Soziales Engagement ist uns wichtig: So gibt es ein gemeinsames Weihnachtssingen. Alle Einnahmen aus Spenden und dem Verkauf von Essen und Trinken gehen an eine soziale Einrichtung.
Außerdem können an einem Tag Alle mit einem sozialen Beruf den Romantischen Weihnachtsmarkt kostenlos besuchen. Zusätzlich wird ein dreitägiger Weihnachtsmarkt der Sozialen Initiative organisiert.

Individuelle Ergänzungen (URL Ihrer Stadt, URL Ihres Weihnachtsmarktes, spezielle Reiseangebote, außergewöhnliche Aktionen, kulinarische Besonderheiten, Merchandising, etc.).

-    Auf einkaufen-regensburg (Homepage, Facebook, Instagram) bleiben Sie immer bestens informiert über aktuelle Veranstaltungen und Aktionen, sowie den Adventskalender: www.facebook.com/einkaufenregensburg/
-    Alle Christkindlmärkte im Überblick gibt es hier: www.regensburg.de/rathaus/aemteruebersicht/rechts-und-regionalreferat/amt-fuer-oeffentliche-ordnung-und-strassenverkehr/christkindlmarkt/weihnachtsmaerkte-in-regensburg
-    Christkindlmarkt am Neupfarrplatz: www.regensburg.de/rathaus/aemteruebersicht/rechts-und-regionalreferat/amt-fuer-oeffentliche-ordnung-und-strassenverkehr/christkindlmarkt/impressionen
-    Adventsmarkt im St. Katharinenspital: stadtmaus.de/adventsmarkt-im-st-katharinenspital.html
-    Lucrezia-Markt Regensburg: www.lucrezia-markt.de/
-    Romantischer Weihnachtsmarkt Thurn und Taxis: www.wm-tut.de/startseite